Coronavirus: Trainings- und Spielbetrieb erneut eingestellt

Wie ihr sicherlich schon wisst, gelten ab Montag, 2. November, in Hessen neue Corona-Verordnungen. Aus diesem Grund müssen wir unserer Trainings- und Spielbetrieb im November in allen Hallen erneut komplett einstellen.

Sobald wir wissen, ob die aktuellen Corona-Maßnahmen verlängert oder aufgehoben werden, lassen wir es euch wissen. Falls ihr im November trotzdem Sport treiben wollt, hier der relevante Absatz aus der Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung des Landes. Unter Paragraph 6, Absatz 3, steht:

Der Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen ist mit Ausnahme der Sportausübung allein, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand untersagt.

Das heißt, ihr könnt und dürft alleine Übungen machen. Falls ihr dazu Anregungen braucht, empfehlen wir euch die Tipps von unserem Jugendtrainer Moritz Kisseler. Passt weiterhin auf euch auf und bleibt gesund. Wir freuen uns schon jetzt, wenn wir uns alle wieder auf dem Badmintonfeld sehen, wann auch immer das sein wird.

Euer Vorstand